Nach diesem Film wird klar, dass wir gar nicht so viele Fotos auf unserem Computer haben wie wir dachten… Alles ist relativ! Eran Amir liess 500 Menschen mehr als 1500 (!) Fotos festhalten worauf sich wiederum eine eigene Geschichte abspielt. Toll.

Kommentare