Gute Vorsätze hin oder her. Gesunde Ernährung und mehr Ordnung im Haushalt stehen bei vielen Deutschen auf der Liste ganz oben. Aber mal ehrlich, wir sollten zum Jahreswechsel nicht immer nur nach vorne schauen, sondern auch mal zur Ruhe kommen und die letzten 365 Tage Revue passieren lassen. Das ganze Jahr hindurch stehen wir so unter Strom. Wir finden: Gönnen Sie sich die Ruhe, die Sie verdient haben.

Nehmen Sie sich ein Glas Rotwein oder eine große Tasse Ihres Lieblingstees und stöbern Sie durch alte Fotos von 2010. Sie werden sehen: In einem Jahr ist viel passiert. Nehmen Sie sich die Zeit und sortieren Sie Ihre Erinnerungen. Verewigen Sie die schönsten Momente in Ihrem ganz persönlichen Jahrbuch 2010.

Blättern Sie durch unser Beispielbuch und lassen Sie sich inspirieren.

Auf ein kreatives 2011!

Kommentare
Tags: