Oft wurden wir danach gefragt, und mussten immer antworten: Nein, leider noch nicht möglich. Das ist ab heute anders!

Die Texte in Ihrem nächsten Fotobuch können um die Wette rotieren, ganz nach Belieben. Das ist eine der 9 Verbesserungen in unserer neuesten Windows-Downloadsoftwareversion 7.4. Hier alle Änderungen auf einen Blick:

1. Text rotieren…

…geht jetzt genauso wie Fotos rotieren. Einfach das Textfeld markieren und mit dem Cursor an der oberen Kante auf den kleinen grünen Ball gehen, linke Maustaste und drehen. Oder ganz exakt gradweise: ´Gestalten´ , Textbox markieren, ´Frei drehen´

2. Ihr Standardtext bleibt jetzt Ihr Standardtext

Bis jetzt verschwand Ihr Standardtext, sobald Sie Ihre Software geschlossen haben. Jetzt bleiben die Einstellungen gesichert und können Sie Ihre Software ruhig schließen und wieder neu starten. Einfach oben auf das Icon ´Als Standard einstellen´ klicken, wenn Sie Text in Ihr Textfeld eingeben. Ihre Texteinstellungen (Farbe, Größe, Font) werden dann gespeichert und angewendet, wenn Sie einen neuen Text in Ihr Fotobuch einfügen.

Besonders praktisch: die Größe des Textes können Sie jetzt anpassen durch direkt eine Schriftgröße einzugeben (z.B. 50) anstelle nur das Drop Down Menü zu verwenden.

3. Layout-Extra wie Rahmen, Clipart, Schablonen und Masken als Favoriten sichern

Ab sofort können Sie Ihre Lieblings-Layout-Extra´s speichern. Zum Beispiel über `Einfügen > Rahmen´, einen Rahmen auswählen und auf das Sternchen klicken. So wird automatisch ein Ordner mit Favoriten angelegt, wo Sie den Rahmen finden und auswählen können.

4. Beim Rotieren Ihres Fotos bleibt Ihr Foto im selben Format

Wenn Sie ein Foto rotieren dann behält es ab sofort sein Originalformat. Bisher wurden Ihre Fotos verkleinert. Sehr praktisch!

5. Neues Icon für bestehende Funtkion “Am Raster ausrichten”

Die Funktion des magnetischen Rasters, das Sie aus früheren Versionen kennen, haben wir angepasst. Wenn Sie ein Foto bewusst außerhalb des Rasters platzieren wollen, können Sie das jetzt tun! Ihr Foto “schiess” nicht mehr “weg”. Mit dem neuen Icon können Sie die Funktion einfach an- und ausschalten. Aber geben Sie Acht, denn wenn Sie die Funktion erst aus- und dann für das selbe Buch wieder einschalten, können sich manche Fotos nochmal verschieben.

6. “Automatisch einfügen” wurde verbessert

Die Layouts die bisher automatisch generiert wurden bei der Option ´Automatisch einfügen´ wurden ebenfalls verbessert. Der zur Verfügung stehende Platz und die Möglichkeiten werden noch viel besser genutzt, und z.B. wird der Stil ´Fantasievoll´ noch spielerischer durch das Überlappen der Fotos (siehe Beispielfoto).

 

7. Das Icon ´Vorauswahl´ finden Sie nicht mehr in der Menüleiste

Durch Ihr Feedback haben wir erfahren, dass das Icon `Vorauswahl´ oft als verwirrend erfahren wurde. Deshalb haben wir ihn aus der Leiste entfernt, weil man natürlich auch durch das grüne Häkchen unter den Fotos sieht, welche Fotos sich bereits im Fotobuch befinden.

8. Option ´Seitenlayout speichern´ wurde verändert

Ab sofort wird nur noch das Layout, also die Seiteneinteilung, gespeichert, nicht mehr die verwendeten Layout-Extras wie Rahmen und Schablonen. Die Option finden Sie unter ´Seite´ und ´Aktuelles Layout speichern´.
Bereits gespeicherte Layouts, die Sie mit einer früheren Version der Software gespeichert haben, können Sie hier finden: ´Seite > Layouts > Meine Layouts´.

Diese alten Einteilungen beinhalten noch Rahmen etc – aber sobald Sie sie anwenden, werden nur die Layouts ohne Extras in Ihr Buch übernommen.

 

9. Die Funktion ´Seite spiegeln´ heißt jetzt ´Layout spiegeln´

Von ´Seite spiegeln´ zu ´Layout spiegeln´ – diese Funktion finden Sie jetzt an einem anderen Ort (siehe Foto unten). Die Funktionalität hat sich nicht verändert, aber wir wollten unsere Formulierung verdeutlichen

10. Praktische Tipps & Tricks hinter den Fragezeichen

Kennen Sie eigentlich unsere Fragezeichen in der Software? Wenn Sie Hilfe nötig haben, einfach klicken und nützliche Tipps und Tricks abholen… wir hoffen, dass wir Ihnen so noch besser zur Seite stehen können. Denn je mehr Funktionen wir in unserer Software hinzufügen, desto größer ist natürlich die Chance, das man sich in den Möglichkeiten verliert. Feedback ist immer willkommen!

Wir hoffen, dass Ihnen das Fotobuch gestalten durch diese Veränderungen noch mehr Freude macht. Viel Spaß mit Ihrem Fotobuch!

Kommentare