Vor Kurzem haben wir dir die Bloggerin und Geschichtenerzählerin Mama Margaritha vorgestellt. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns anhören, wie sie ihr wunderschönes Fotobuch gestaltet hat. Im Folgenden gibt sie dir einige Tipps, mit denen du dein eigenes Fotobuch erstellen kannst, und zeigt uns, wie sie ihrs gestaltet hat.

F. Wir lieben dein Fotobuch. Erzähl uns ein bisschen etwas darüber.

A. Ich habe mein Fotobuch mit Fotos von meiner Familie gestaltet, die ich auf unserem letzten Besuch im Amsterdamer Zoo gemacht habe. Um die Fotos in all ihrer Pracht zu zeigen, habe ich mich für ein XL-Fotobuch entschieden. Ich mag einfache Seiten mit nur einem oder ein paar Fotos darauf. In Kombination mit einem großen Fotobuch erhält man dabei gleich den doppelten Effekt. Die Fotos sprechen dich so direkt an.

F. Wie hat dir das Gestalten deines Fotobuchs gefallen und was war das Beste daran?

A. Mein Fotobuch zu gestalten hat mir großen Spaß gemacht und war auch gar nicht schwer. Das Beste daran war, die Fotos zusammenzustellen. Dabei habe ich vieles ausprobiert, um die schönsten Seiten zu gestalten und um herauszufinden, wie ich eine Geschichte erzählen kann. Ich nehme mir immer sehr viel Zeit, um verschiedene Kombinationen auszuprobieren und um schließlich das beste Ergebnis zu erhalten.

Bei der Gestaltung des Fotobuchs habe ich die Layouts verwendet. Sie sind extrem hilfreich, wenn du dein Fotobuch schnell fertigstellen möchtest und ein wenig Unterstützung benötigst, um zu wissen, wo du deine Bilder am besten platzieren sollst. Am häufigsten habe ich die Layouts für ein, zwei oder drei Fotos verwendet, da ich nicht wollte, dass das Buch zu überladen ist. Manchmal kann eine Seite mit nur einem Foto einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Insgesamt habe ich ca. 40 Minuten gebraucht und als ich fertig war, hätte ich am liebsten gleich mit dem nächsten weitergemacht.

F. Hast du vielleicht noch das ein oder andere Ass im Ärmel oder ein paar Tipps und Ideen für die Gestaltung eines wunderschönen Fotobuchs, die unsere Kunden hilfreich oder inspirierend finden könnten?

A. Ein paar schnelle Tipps [ganz nach meinem Geschmack natürlich!]:

  • Überlade deine Seiten nicht mit zu vielen Elementen.
  • Versuche, mit deinen Fotos eine Geschichte zu erzählen, indem du ein paar Fotos einer Aktivität zusammenstellst, z.B. vom Eisessen oder Blumenpflücken.
  • Versuche abwechselnd Farbfotos und Schwarz-Weiß-Fotos abzubilden.
  • Kombiniere verschiedene Layouts. Verwende auf keinen Fall auf jeder Seite dasselbe Layout. Allerdings muss auch nicht auf jeder Seite ein anderes Layout erscheinen, das könnte dann zu chaotisch wirken. Es sollte ausgeglichen sein.

F. Hast du irgendwelche ClipArt-Motive, Hintergründe oder Rahmen verwendet?

A. Rahmen gefallen mir sehr gut. Ein einfacher schwarzer Rahmen kann ein Foto auf einer Seite beispielsweise deutlich hervorheben. Es gibt auch einen doppelten schwarzen Rahmen, der mir sehr gut gefallen, allerdings nicht so gut zu meinen Fotos gepasst hat, deswegen habe ich den einfachen schwarzen Rahmen verwendet. Außerdem finde ich es toll, dass es so viele Optionen gibt. Wenn ich Bücher für unterschiedliche Anlässe gestalte, kann ich einfach aus verschiedenen Optionen auswählen.

F. Gibt es in deinem Fotobuch ein spezielles Foto, das dir besonders gut gefällt?

A. Das Cover-Foto ist mein absoluter Liebling. Darauf ist meine 5-köpfige Familie zu sehen, die bis über beide Backen grinst. Es ist wahrscheinlich das erste und definitiv auch das beste Foto von uns allen zusammen. Die Geschichte hinter diesem Foto ist ziemlich lustig.

Wir hatten schon den ganzen Tag darüber geredet, ein Familienfoto zu machen. Am Ende des Tages ist dann ein Mann mit einer großen professionellen Kamera an uns vorbeigelaufen. Ich dachte sofort, wenn nicht er, wer dann? Ich bat meinen Mann also darum, ihn zu fragen, ob er ein Foto von uns machen könnte.

Es stellte sich heraus, dass er ein Profi-Fotograf war und seine Frau sagte uns, dass wir diese einzigartige Chance nutzen sollen! Vielleicht ist das Foto deswegen so gut geworden.

Bestelle jetzt

Kommentare