Beim Gestalten eines Wandbildes gibt es keinen Grund sich für nur ein Foto zu entscheiden. Mit unseren Wandbild-Layouts kannst du bis zu 81 Fotos auswählen und wir haben gerade erst einige neue Layouts eingeführt, die das Gestalten von wunderschönen Wandbildern noch einfacher machen. Ebenso wie bei unserem Mosaikraster-Wandbild ermöglichen diese Layouts dir das Präsentieren von einer Vielzahl an Bildern auf einem einzelnen Wandbild und verwandeln deine Fotos in ein wahres Kunstwerk.

Das runde Layout

Wähle 25 deiner Lieblingsfotos und präsentiere sie auf einem Wandbild aus Glas, Alu-Dibond oder Forex. Kreise sind eine tolle Möglichkeit um deinem Wohnraum eine weichere Optik zu verleihen, somit sorgt ein rundes Wandbild-Layout für Wohlfühlatmosphäre in deinem Raum.

Das zerstreute Mosaik

Bei unserem zerstreuten Mosaik kannst du eine Vielzahl an Bildern in verschiedenen Formen und Größen verwenden und somit deine Lieblingsbilder stärker in den Mittelpunkt rücken. Dieses Layout finden wir besonders toll für Fotos von einem Ereignis wie zum Beispiel einer Hochzeit. Du kannst deine schönsten Fotos vom Tag in maximaler Größe in der Mitte platzieren und andere Fotos drumherum und somit die Atmosphäre des Tages widerspiegeln.

Das vollflächige Mosaik

Bei unserem vollflächigen Mosaik reichen die Bilder bis zum Rand deines Wandbildes und es gibt keinen weißen Rahmen. Perfekt, wenn du der Ansicht bist, dass mehr einfach mehr ist und gerne so viele Fotos wie möglich präsentieren möchtest.

Das Standard-Mosaik

Verwende unser Standard-Mosaik, um mehrere Bilder zusammen auf deinem Wandbild zu präsentieren. Du kannst es noch weiter personalisieren, indem du die Farben und den Hintergrund anpasst. Eignet sich hervorragend, um deine ganzen Urlaubsbilder zur Schau zu stellen.Hast du Lust unsere neuen Wandbild-Layouts auszuprobieren? Dann gestalte ein Wandbild und wähle ein Layout, das deinen Wünschen entspricht. Und falls du deine Familie und Freunde inspirieren möchtest, teile diesen Blog in den sozialen Medien, indem du die unten angezeigten Symbole verwendest.

 

Kommentare