Sommerfoto

Moment. Was ist das denn? Er ist endlich da! Wir feiern die Ankunft des Sommers mit einem brandneuen Thema unseres Fotoprojekts Monthly Moments! Und weil der Juli schon da ist, möchten wir Sonnenschein sehen. Egal, ob in der Heimat oder in der Ferne, hinter den Wolken oder bei klarer Sicht. Worauf wartest du noch?

 

GEH INS FREIE

Folge diesen Tipps von albelli-Mitarbeitern und teile dann deine eigenen sonnigen Fotos mit uns auf Facebook, Instagram und Twitter mit den Hashtags #monthlymoments #albelli. Werde kreativ! Nur vergiss nicht die Sonnencreme.

 

Foto von einem Sonnenuntergang

Es gibt einen guten Grund dafür, warum Sonnenuntergänge auf Instagram besonders beliebt sind. Nutze die goldene Stunde zu deinem Vorteil und verwende Silhouetten als Kontrastmöglichkeit.

 

Mann auf Bank

Strahlen am Morgen. Geh in den frühen Morgenstunden ins Freie, wenn die Straßen noch leer sind und die Sonne schon hell strahlt.

 

Sonnenfoto

Gibt es etwas Besseres als einen klaren, blauen Himmel? Knipse deine Fotos vor einem hellen, kontrastierenden Vordergrund, wie zum Beispiel diesen Bäumen. Das verleiht ihnen einen besonderen Akzent.

 

BRINGE DIE SONNE NACH DRINNEN

Wenn das Wetter dich im Stich lässt, bring die Sonne stattdessen einfach in Innenräumen zum Strahlen. Wir haben für dich Inspiration für Zuhause, die dir auch an trüberen Tagen ein Lächeln entlocken wird. Teile deine strahlenden Innenräume mit uns auf Facebook, Instagram und Twitter mit den Hashtags #monthlymoments #albelli.

 

Sonnen Wandbild

Versuche, einen besonderen Blickfang an der Wand mit vielen sonnigen Fotos zu gestalten. Diese Galerie sieht jetzt genauso schick aus, wie sie noch im Dezember wirken wird.

 

Foto aufhängen

Gestalte deine eigenen, individuellen Wandbilder mit deinen liebsten vom Sonnenschein inspirierten Fotoabzügen.

 

Egal, ob auf deinem Foto ein dramatischer Sonnenuntergang an einem weit entfernten Ort oder eine sonnenüberflutete Landschaft in der Heimat zu sehen ist, tagge uns in deinen Fotos und bringe unseren Juli zum Strahlen.

Kommentare