Der Valentinstag rückt immer näher, und unsere persönlichen Fotoprodukte eignen sich perfekt als romantisches Geschenk. Wir haben einen tollen Leitfaden zusammengestellt, um dir zu zeigen, wie du die besten Paarporträts aufnimmst.

  • Gestalte einzigartige Fotoprodukte für den Valentinstag
  • 100% Zufriedenheitsgarantie
  • Schnell und einfach online bestellen

So gelingt das Fotoshooting

Um sicherzugehen, dass du das beste aus deinen Fotos rausholst, solltest du diese Bilder wie bei einem echten Fotoshooting aufnehmen. Nimm dir Zeit, um den besten Ort oder Platz zu finden. Versuche, eine Umgebung zu finden, die dich und deine bessere Hälfte widerspiegelt, und tragt Outfits, die zu den gewünschten Aufnahmen passen. Lass die Fotos von einem Freund aufnehmen, oder wenn du es lieber persönlich halten möchtest, kannst du immer ein Stativ und den Selbstauslöser verwenden.

Finde den besten Winkel

Es ist eine gute Idee, eine Vielzahl von Aufnahmen zu machen – nimm viele Nahaufnahmen von euch beiden auf und ein paar Fotos mit dem Hintergrund sowie auch in voller Größe. Wenn du verschiedene Arten von Fotos aufnimmst, kannst du mit deinen Fotos eine Geschichte erzählen, die auf eine Seite gedruckt wird. So kannst du spontan entscheiden ob du eines unserer Fotobücher, einen individuell gestalteten Kalender oder einen Fotoabzug bestellst.

Gestalte etwas ganz Persönliches

Achte darauf, dass die Fotos deine Persönlichkeit und deine Beziehung widerspiegeln. Bevor du beginnst, entscheide dich, ob die Fotos süß und romantisch sein sollen, oder ob sie vielleicht eine Geschichte darüber erzählen sollen, wo ihr euch getroffen habt. Soll es ein Shooting in einer Stadt sein oder wollt ihr aufs Land fahren? Wenn du den Fokus lieber auf euch selbst richten möchtest, dann sucht euch einen Ort mit neutralem Hintergrund, der nicht ablenkt.

Lass dich inspirieren

Selbst professionelle Models können das Posieren als etwas unangenehm empfinden, also versucht einfach, euch zu entspannen. Das Tolle an Digitalfotografie ist, dass man so viele Fotos machen kann, wie man will. Schau dich vor dem Fotoshooting online um, um Looks, Posen und Einstellungen zu recherchieren, die du gerne nachstellen möchtest. Du kannst mit deinem Partner auch eine lustige Collage mit Fotos und Fotostilen, gestalten, aber denk daran, realistisch zu bleiben, was dein Können und deine Ausrüstung betrifft.

Lerne deine Einstellungen kennen

Nimm dir die Zeit, um alle Einstellungen deiner Kamera zu erkunden und wähle diejenigen aus, die du für euer Fotoshooting verwenden möchtest. Die Verwendung einer geringen Schärfentiefe (f3,5 oder weniger) ist eine gute Idee, wenn du ein Paar fotografierst, da dadurch der Hintergrund verschwimmt und der Fokus auf die beiden gelegt wird. Wenn du versuchst, bewegende Motive zu fotografieren, achte darauf, dass du eine ausreichend lange Belichtungszeit verwendest, die es dir ermöglicht, die Bewegung in einem Bild einzufangen. Weitere Informationen über passende Fotoeinstellungen und Ideen zur Aufnahme verschiedener Motive findest du in unseren anderen Blogs mit Tipps zum Fotografieren.

Werde kreativ

VVergiss nicht, deine Fotos so interessant wie möglich zu gestalten. Versuche, die natürliche Umgebung zu nutzen, um dein Fotoshooting zu akzentuieren: Wenn du am Strand bist, nutze die Wellen oder sogar das Wetter – Wind, Schnee und Regen können deinen Bildern Emotionen und Dynamik verleihen. Eine kurze Belichtungszeit lässt den Hintergrund verschwimmen, und du kannst während einer Nachtaufnahme die Straßenbeleuchtung nutzen, um ein bisschen Hollywood-Glamour zu erzeugen.

Ein persönliches Fotoprodukt ist das perfekte Geschenk zum Valentinstag für deinen Liebling. Es bringt euch garantiert zum Lachen (und vielleicht vergießt ihr die ein oder andere Träne), es ist einzigartig und ein Geschenk, das man zu schätzen weiß. Gehe einfach auf unsere Webseite und beginne mit deinem eigenen.

Kommentare