Jedes Jahr freuen wir uns bei albelli auf neuen, am liebsten selbst gebastelten Weihnachtsschmuck. So kommen wir am besten in Weihnachtsstimmung und die Vorfreude auf die Festtage steigt noch mehr. Wir haben uns daher entschlossen, das Jahr 2015 den Weihnachtskugeln zu widmen! Daher haben wir uns der Herausforderung gestellt, diesen filigranen Glasschmuck ganz einfach mit Glitzer und Glanz zu gestalten und damit unseren Baum zu schmücken.

Warum machst du nicht mit? Individuell gestaltete Weihnachtskugeln verleihen deinem Fest eine ganz persönliche Note. Mit Freunden und Familie leitest du so dein ganz eigenes, kreatives Weihnachten ein.

Du brauchst:

  • Weihnachtskugeln
  • Farbe
  • Glitzer
  • Glitzerkleber
  • Deko- oder Geschenkband
  • Schüsseln (zum Eintauchen)

Tipp: Es ist gut möglich, dass du ein wenig experimentieren musst, bis du die Methode beherrschst (zumindest ging es uns so!), also plane zusätzliche Kugeln und Materialien ein. 🙂 

Weihnachtskugeln gestalten

Auf die Plätze, fertig, basteln:

  1. Lege auf der Arbeitsfläche Zeitungspapier aus, um den Untergrund zu schonen.
  2. Befestige die Kugeln am Deko- oder Geschenkband und binde dieses zu wunderschönen Schleifen.
  3. Tauche die Kugeln bis zur Hälfte in eine mit Kleber oder Farbe gefüllte Schüssel und lass sie gut abtropfen.
  4. Bestäube die Kugeln vorsichtig mit losem Glitzer, bis die feuchte Oberfläche komplett bedeckt ist.
  5. Hänge die fertigen Kugeln nun über Nacht an einem kühlen, gut belüfteten Ort auf. So können sie trocknen.

Zur Inspiration haben wir ein kleines Anleitungsvideo gedreht:

Mit den individuell gestalteten Kugeln aus unserer Weihnachtsbastelstube wird dein Weihnachten 2015 etwas ganz Besonderes! Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten laden dich und deine Liebsten dazu ein, eurer Fantasie freien Lauf zu lassen: glitzernde Pünktchenmuster, handgeschriebene Namen mit goldenen oder silbernen Akzenten oder einfach mit Glitzer gefüllte Kugeln aus transparentem Kunststoff!

Wir möchten deine Kreationen unbedingt sehen! Lade Bilder deiner fertigen Kunstwerke auf Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #albelliAdvent hoch!

Bis zum nächsten Mal,

Das Brand & Creative Team von albelli

 

Kommentare