Eine Auswahl von fünf Fotobüchern, die aufgeschlagen auf einer hellen orangenen Oberfläche liegen und sommerliche Fotos zeigen.

Jeder Sommer hat eine Geschichte. Erzähl uns in einem albelli-Fotobuch voller Lieblingsmomente deine Geschichte. Um dir zu helfen, dein bestes Fotobuch aller Zeiten zu gestalten, haben wir hier zehn einfache Tipps für dich, damit du deinen Sommer mit deiner Familie und Freunden teilen und auf diese sonnigen Tage zurückblicken kannst, wenn der Herbst vor der Tür steht.

1. Erzähle deine Sommergeschichte

Ein aufgeschlagenes Sommerfotobuch, das auf einem Korbstuhl mit blauen Kissen liegt. Auf der linken Seite befinden sich Sommerurlaubsfotos und auf der rechten Seite sommerliche Fotos von Essen.

Für eine traditionelle Handlungsstruktur mit einem Anfang, einer Mitte und einem Ende, ordne deine Fotos in chronologischer Reihenfolge an. Das ist eine tolle Möglichkeit, um ein Reisetagebuch zu erstellen, da du deine Abenteuer Tag für Tag noch einmal erleben kannst.

Eine chronologische Anordnung ist nicht die einzige Option, du kannst deine Fotos auch nach Themen gruppieren. Versuche die Fotos nach Orten, Personen, besonderen Ereignissen oder Gerichten, die du auf deinen Reisen ausprobiert hast, zuzusammenzufügen.

2. Spare Zeit mit unseren vorgefertigten Designs

Ein vorgefertigtes Sommerfotobuch, das aufgeschlagen auf einer Karte liegt. Neben dem Buch befindet sich eine Tasse Kaffee und hinter dem Fotobuch versteckte Sommerfotos.

Wenn du mit deinem Fotobuchdesign nicht weiterkommst, dann füge deine Schnappschüsse stattdessen einem unserer vorgefertigten Reisefotobücher hinzu. Du kannst sie komplett individuell anpassen, sodass du nach Belieben kreativ werden oder deine Fotos einfach ablegen kannst – perfekt, wenn du es gerade eilig hast.

3. Spiele mit Blickwinkeln für dein Fotobuch

Ein Sommerfotobuch auf einem Bücherregal, mit einem kleinen Mädchen, das auf dem Einband posiert und so tut, als würde sie den Schiefen Turm von Pisa umstoßen.

Hast du bei einem Urlaubsfoto jemals mit Blickwinkeln gespielt, wie zum Beispiel das Umstoßen des Schiefen Turms von Pisa oder das Halten eines Sonnenuntergangs in deiner Hand? Wenn sie gut gemacht werden und selbst wenn sie das Ziel verfehlen, zaubern solche Fotos ein Lächeln auf dein Gesicht. Welcher Platz wäre also besser geeignet für sie alle, als der Einband deines Fotobuchs? Schau dir unsere kreativen Ideen für Fotobucheinbände an und hol dir noch mehr Inspiration.

4. Erstelle Charaktere für dein Fotobuch

Ein Sommerfotobuch, das auf einer Doppelseite aufgeschlagen ist. Auf den Seiten befinden sich vier Fotos: eines von einem Mann, der in der Sonne schläft, ein anderes von einem kleinen Mädchen mit einer Kamera, eines von einem Jungen mit Eis und ein Foto von einer Frau, die surft.

Wenn du mit deinen Freunden oder der Familie unterwegs bist, bringt jeder seine eigene Persönlichkeit oder Macken in die Gruppe ein. Warum kreierst du nicht einfach Charaktere für dein Fotobuch, die auf ihnen basieren? Eine tolle Möglichkeit, um deine Sommergeschichte zum Leben zu erwecken. Du kannst sie mit Text versehen und jedem Charakter eine ClipArt zuweisen, damit du dich im gesamten Buch immer wieder auf sie beziehen kannst.

5. Verwende Karten, um deinen Reiseweg darzustellen

Ein aufgeschlagenes Reisefotobuch auf einer Marmortischplatte. Auf der linken Seite befindet sich eine Karte mit Orten, die mit ClipArts von Eis am Stiel eingezeichnet sind. Auf der rechten Seite befindet sich ein Raster mit sechs Urlaubsfotos.

Falls du diesen Sommer an einem epischen Abenteuer teilgenommen oder bei einem Städtetrip etwas Neues entdeckt hast, kannst du deine Reise mit unserer cleveren Google Maps-Funktion darstellen. Diese ist ausschließlich für unsere Windows-Software verfügbar, aber wenn du die Mac- oder Onlinesoftware verwendest, kannst du stattdessen einen Screenshot einer Karte hinzufügen. Du kannst auch kleine ClipArt-Designs verwenden, um deine Positionen anzuzeigen.

6. Gestalte eine ganze Doppelseite mit deinem schönsten Foto

Ein aufgeschlagenes Fotobuch auf einer Holztischplatte. Man sieht ein doppelseitiges Bild einer Frau, die im Meer treibt, mit einem Strand und Palmen im Hintergrund und zwei Fotos im Stil einer Sofortbildkamera in der oberen rechten Ecke.

Wenn du ein Foto gemacht hast, auf das du stolz bist, wirst du es auch präsentieren wollen. Gestalte mit diesem Bild eine ganze Doppelseite und füge dann ein paar kleinere Fotos hinzu, um das Ganze zu vervollständigen – fast wie bei einer Mini-Collage.

7. Verwende Premium-Flachbindung für dein Fotobuch

Die Hände einer Frau, die durch ein Fotobuch mit Premium-Flachbindung blättern, das ein großes Foto von einem Pool bei Sonnenuntergang zeigt, welches sich über zwei Seiten erstreckt, mit einem kleineren Foto im Stil einer Sofortbildkamera, auf einem blaugrünen Hintergrund am Rand der linken Seite.

Unsere Fotobücher mit Premium-Flachbindung sind perfekt, um dein Lieblingsfoto zu präsentieren. Das Tolle an Premium-Flachbindung ist, dass du ein Bild auf eine Doppelseite drucken kannst, ohne dass die Falte des Fotobuchs dein Bild unterbricht.

Wähle deinen besten Sommerschnappschuss, zum Beispiel eine weite Landschaft und drucke diesen über zwei Seiten, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Du kannst dein Fotobuch auch aufgeschlagen auf deinem Wohnzimmertisch zuhause liegen lassen, um deine Gäste zu beeindrucken. Achte jedoch darauf, dass es eine hochwertige Aufnahme ist, wenn dein Bild zu klein ist, kann es ausgedruckt verschwommen aussehen.

8. Variiere die Anzahl der Fotos auf jeder Seite

Ein aufgeschlagenes Fotobuch auf einem weißen Bettbezug. Auf beiden Seiten gibt es ein Raster von drei Bildern, jedes mit einem Sommerurlaubsfoto.

Mit unseren Multi-Foto-Layouts ist es ganz einfach, einen Collage-Effekt auf den Seiten deines Fotobuchs zu erzeugen. Das ist ein toller Layout-Stil, wenn du kleinere Schnappschüsse bevorzugst oder dich auf winzige Details konzentrierst und kann helfen, deiner Geschichte zusätzliche Farbe zu verleihen. In einem Urlaubsfotobuch kannst du zum Beispiel das Highlight eines Tages in einem größeren Feld zeigen und dann die kleineren Felder drumherum mit Bildern von dir und deinen Freunden vom gleichen Ausflug füllen.

9. Werde kreativ mit ClipArt

Ein aufgeschlagenes Fotobuch auf einem Holztisch. Auf beiden Seiten sind Sommerfotos von zwei Freunden, umrahmt von sommerlichen ClipArts von Wassermelonen, Cocktails, Palmblättern und Menschen in Badeanzügen.

ClipArt verleiht deinem Fotobuch den perfekten letzten Schliff. Unser talentiertes Design-Team hat über 4000 verschiedene ClipArt-Designs gestaltet, aus denen du auswählen kannst und es gibt jede Menge Urlaubs- und Reiseillustrationen, die deinem Buch eine sommerliche Note verpassen. Wir haben Strand-ClipArt für deine Urlaubsschnappschüsse, Designs zum Thema Städtetrip für die Wochenendausflüge und falls du einen Wanderurlaub gemacht hast, schau dir unsere Kategorie ‘Blumen’ an, wo du jede Menge blättrige Designs finden wirst.

10. Hol das Beste aus deinen Extraseiten heraus

Eine Hand, die durch ein Sommerfotobuch mit Extraseiten blättert.

Der Sommer ist voller großartiger Momente, wenn du also feststellst, dass du deine Seiten für die großen Ereignisse wie Urlaube, Geburtstage und Hochzeiten bereits aufgebraucht hast, füge Extraseiten hinzu, um auch die kleinen Momente noch einmal zu erleben. Du kannst deinem Buch bis zu 96 Extraseiten hinzufügen, sodass du auf keinen Fall etwas weglassen musst.

Jetzt hast du jede Menge kreative Tipps für den Anfang, mit denen du dein albelli-Sommerfotobuch im Handumdrehen erstellen kannst.

Wenn du zu viele Sommerfotos zum Sortieren hast, warum probierst du nicht mal unseren Smart Assistant aus? Er sortiert alle deine Schnappschüsse, wählt die besten aus und legt sie für dich in Fotobuch-Layouts an.

Gestalte jetzt

 

Kommentare