Diese Zeit des Jahres ist immer ein bisschen hektisch, zumindest für viele von uns. Die Kinder gehen wieder in die Schule und eine endlos lange Liste mit Verabredungen, Sportereignissen sowie Terminen zum Hinbringen und Abholen der Kleinen findet sich auf einmal in deinem eigenen Kalender wieder. Einen Kalender für Zuhause zu gestalten ist eine tolle Möglichkeit, um allen Familienmitgliedern eine Übersicht über all ihre Termine zu geben. So wissen sie immer, was gerade ansteht. Das wird deine Produktivität steigern, dir dabei helfen, im Voraus zu planen und dir die wichtigsten Dinge, die du erledigen musst, stets vor Augen halten.

  • Gestalte beeindruckende Fotoprodukte mit albelli
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie
  • Schnell und einfach online bestellen

Organisiere die ganze Familie

Jetzt wo es an der Zeit ist, wieder in die Schule zu gehen, muss auf einmal jeder irgendwo sein, sich mit Freunden treffen und Kurse besuchen. Deinen eigenen Fotokalender zu gestalten bedeutet für dich, dass du Ordnung in dieses Chaos bringen kannst, das manchmal daheim herrscht. Ein Fotokalender ist eine fantastische Möglichkeit, alles um dich herum zu organisieren, da er eine übersichtliche und einfache Hilfe für die ganze Familie darstellt. So wissen alle ganz einfach Bescheid was gerade ansteht. Warum lässt du nicht einfach direkt mehrere Kalender drucken, damit du sie in der Küche, in den Kinderzimmern und im Büro aufhängen kannst und so das Ganze noch einfacher für alle machst? Schau dir die Kalenderübersicht auf unserer Seite an und erfahre mehr über unsere Angebote mit Mengenrabatt.

Werde noch produktiver

Dank des Kalenders verlierst du bei all deinen Terminen, Geburtstagen und besonderen Veranstaltungen nicht den Überblick, bist weniger gestresst und direkt auch produktiver. Wenn du weniger Zeit damit verbringst darüber nachzudenken, was du eigentlich tun solltest, hast du definitiv mehr Zeit, um es tatsächlich zu tun – das ist eine Tatsache! Das bedeutet, du bist entspannter, es gibt weniger Chaos und du schaffst es vielleicht sogar, deine Beine ein bisschen hochzulegen.

Du wirst nie wieder einen Geburtstag vergessen

Das peinliche Gefühl, wenn du merkst, du hast den Geburtstag eines guten Freundes vergessen, oder noch schlimmer, wenn du eine Nachricht bekommst, in der du gefragt wirst, warum dein Kind nicht auf einer Party ist: Hilfeeeee! Wenn du einen unserer Fotokalender gestaltest, kannst du ganz einfach Geburtstage und besondere Ereignisse hinzufügen, während du den Kalender in unserem Online-Gestaltungstool erstellst – dann hast du definitiv keine Ausrede mehr, eine Party zu verpassen.

Plane deine großen Projekte

Wenn du ein großes Ereignis wie eine Hochzeit oder einen Umzug planst, merkst du schnell, dass es viele einzelne Schritte gibt, die du planen musst, damit es ein Erfolg wird. Im Voraus zu planen und Fristen zu setzen, hilft dir diese einzuhalten. Sobald du deinen Kalender an die Wand gehängt hast, wo du ihn jeden Tag sehen kannst, wird die gesamte Planung so viel einfacher. So wird das große, gefürchtete Projekt auf einmal zu vielen kleinen planbaren Dingen, die du dich freust, abhaken zu können.

Gestalte ihn einzigartig

Unsere albelli Fotokalender sind absolut einzigartig. Nicht nur wegen der Fotos, die du auswählst, sondern weil einfach alles in deinem Kalender vollständig angepasst werden kann. Ganz egal, ob du eine unserer Desing-Vorlagen verwendest oder aber mit einer leeren Seite beginnst – du kannst alles nach Belieben anpassen. Wähle deine Lieblingsschriftart aus, ändere die Hintergrundfarben, füge Rahmen hinzu, markiere besondere Tage, verwende ClipArt und Masken – du allein entscheidest. Dein Fotokalender wird einfach einzigartig sein.

Wir hoffen, dass du jetzt gesehen hast, warum ein Fotokalender dir bei deinem Zeit-Management helfen kann. Dank der unzähligen Größen, Formen und verschiedenen Design-Vorlagen, ist es ein Kinderspiel einen Fotokalender mit albelli zu gestalten. Um deine Produktivität zu steigern, musst du jetzt nur noch den Button weiter unten klicken und loslegen.

beginne zu erstellen

 

Kommentare