Wir wissen nicht, wie es dir geht, aber wir können uns manchmal schon nicht an unser Frühstück erinnern und erst recht nicht daran, was wir letztes Jahr alles gemacht haben. Deswegen glauben wir, dass es wichtig ist, wunderschöne Fotoprodukte mit all deinen Lieblingsmomenten zu gestalten. Von einem Fotobuch mit allen Ereignissen aus den letzten 12 Monaten bis hin zu einem Fotokalender mit einer Erinnerung pro Monat, die dir zeigt, was du letztes Jahr zur selben Zeit gemacht hast – es gibt immer eine Möglichkeit, mit der du dich an deine schönsten Momente zurück erinnern kannst. Hier sind 6 kreative Tipps, die dafür sorgen, dass das Jahr 2017 ein Jahr ist, das du nie vergessen wirst…

Erstelle ein Jahrbuch

Gestalte ein Fotobuch voller Fotos aus dem letzten Jahr… also praktisch dein eigenes persönliches Jahrbuch! Wähle deine Lieblingsmomente aus und nehme sie in dein Fotobuch auf. Du kannst auch Erinnerungen aus dem Jahr 2017 einscannen, wie zum Beispiel Flugtickets, und diese neben deinen Fotos abbilden. Am liebsten erstellen wir das Jahrbuch in chronologischer Reihenfolge, damit du dir deine Fotos rückblickend pro Monat anschauen kannst.

Um noch mehr Ideen zu erhalten, mit denen du dein eigenes Jahrbuch gestalten kannst, lies doch einfach unseren Blog zum Thema Wie erstelle ich ein Jahrbuch? und lass dich dabei inspirieren.

Nutze unser Mosaik-Wandbild-Layout

Wir haben ein brandneues Layout für Wandbilder, mit dem du zwischen 4 und 81 Fotos auswählen und auf einem Mosaikraster anordnen kannst. Damit kannst du deinen Instagram-Feed ausdrucken und deine Fotos an deiner Wand zum Leben erwecken. Du kannst auch ein spezifisches Thema auswählen, wie zum Beispiel Schwarz-Weiß-Fotos aus dem Jahr 2017, und diese gemeinsam auf einem Wandbild ausdrucken.

Hier findest du mehr Informationen über das neue Layout.

Dekoriere dein Heim mit einer Fotowand

Anstatt nur ein Wandbild zu erstellen, kannst du auch mehrere gestalten und sie in einer Ecke deines Zuhauses aufhängen. Wann immer du sie dir dann anschaust, wirst du dich an dein Jahr zurück erinnern. Verwende unterschiedliche Materialien, Größen und Formen für das Wandbild, um einen schönen Kontrast du gestalten.

Um noch mehr Ideen zu erhalten, lies doch einfach unseren Blog zum Thema Wo hänge ich ein Wandbild (bei dir zu Hause) am besten auf?

Gestalte einen personalisierten Fotokalender

Einen Fotokalender für das Jahr 2018 mit Fotos aus dem Jahr 2017 zu gestalten ist eine schöne Idee, um dich an dein Jahr zurück zu erinnern. Dabei wirst du jeden Monat daran erinnern, was du im letzten Jahr zur genau selben Zeit gerade gemacht hast. Wähle einfach dein Lieblingsfoto von jedem Monat aus und verwende es für deinen Fotokalender.

Lies unsere kreativen Ideen für Fotokalender, um dich inspirieren zu lassen.

Drucke ein paar Retro-Bilder aus

Unsere Retro-Bilder sind eine stylische Alternative, um dich an dein Jahr zurück zu erinnern und deinem Zuhause einen Vintage-Touch zu verleihen. Dabei kannst du dein Lieblingsfoto von jedem Monat oder vielleicht sogar von jeder Woche auswählen und ausdrucken. Wenn du das über deine Mobile App machst, kannst du sogar bunte Ränder für deine Abzüge auswählen.

Außerdem kannst du die Fotos mit dem jeweiligen Datum versehen oder bis zu XX Zeichen Text hinzufügen, um das Foto zu beschreiben. Schau dir dann unseren Blog zum Thema Wie kann ich Retro-Bilder zur Geltung bringen? an, um zu entscheiden, wo du sie bei dir zu Hause am besten aufhängen möchtest.

Verschicke eine Glückwunschkarte zum neuen Jahr

Halte deine Familie und Freunde auf dem Laufenden darüber, was du im Jahr 2017 alles gemacht hast, indem du ihnen eine Glückwunschkarte zum neuen Jahr schickst.

Gestalte deine Karte mit Fotos aus deinem Jahr und verwende dabei auch Fotos von ihnen, damit ihr eure gemeinsamen Momente miteinander teilen könnt. Von einem Foto-Jahrbuch mit monatlicher Übersicht bis hin zu einer schlichten Karte für deine Familie und Freunde – wir hoffen, dass dich diese kreativen Ideen, mit denen du dich an dein Jahr zurück erinnern kannst, inspiriert haben.

Bestelle jetzt

Wenn du noch nicht genau weißt, wie du anfangen sollst, schau dir doch einfach unseren Leitfaden zur Organisation deiner Fotos an und beginne damit, deine Kamerarolle zu sortieren. Oder lies dir noch mehr kreative Tipps auf dem Blog durch, um Ratschläge zum Fotografieren oder für Produktideen zu erhalten. Wir möchten gerne sehen, was du gestaltet hast, also teile doch einfach deine Fotos mit uns, indem du den Hashtag #albelli verwendest, oder teile diesen Blog mit deiner Familie und deinen Freunden, indem du die unten stehenden Symbole verwendest, um sie dazu zu ermuntern, sich ebenfalls an das Jahr 2017 zurück zu erinnern.

Kommentare