Städtereisen sind oft stressiger und durchgeplanter als lange Urlaube, da du alle Dinge, die du besichtigen möchtest, an nur einem Wochenende abhaken musst. Und wenn du dann wieder zurück nach Hause kommst, hast du viele tolle Fotos auf deiner Kamerarolle. Lass sie bloß nicht in Vergessenheit geraten! Mit unseren Experten-Tipps kannst du ein Fotobuch mit all deinen Lieblingsmomenten von deinem Reise-Wochenende gestalten. Wir haben 15 Ideen, mit denen du das beste Städtereisen-Fotobuch aller Zeiten gestalten kannst, angefangen vom Design des Fotobuchs bis hin zu einigen Extras, die es noch besser aussehen lassen.

1. Aufdruck auf dem Buchrücken

best-city-trip-photo-book-ever-spine

Sorge dafür, dass deine Fotobücher einfach hervorragend aussehen, wenn du sie bei dir zu Hause aufstellst, indem du den Titel auf den Buchrücken deines Fotobuchs druckst. Wir verwenden dafür am liebsten den Namen der Stadt und das Jahr, in dem du diese besucht hast. Du könntest zum Beispiel „Dubrovnik 2018“ verwenden und dann jedes Fotobuch, das du danach gestaltest, nach demselben Prinzip benennen. Auf diese Weise werden deine Fotobücher zu einer zusammenhängenden Serie.

2. Füge ein paar Extras hinzu

best-city-trip-photo-book-ever-design-assets

Gestalte dein Fotobuch mit unseren Clip Arts, Rahmen und Hintergründen rund ums Thema „Städtereise“. Wir haben spezielle Clip Arts für die Städte London, Paris und Rom, doch auch für viele andere Städte findest du passende Motive. Für Amsterdam kannst du zum Beispiel ein paar Fahrrad-Motive hinzufügen, für Neapel ein Pizza-Motiv und für Berlin die deutsche Flagge.

3. Farbkoordinate

best-city-trip-photo-book-ever-colour-coordinate

Versuche, deine Fotos in deinem Fotobuch nach Farben zu sortieren. Womöglich gibt es immer wiederkehrende Motive auf deiner Reise, wie zum Beispiel rote Briefkästen, Telefonzellen und Busse in London oder das blaue Meer, den blauen Himmel und blaue Sonnenschirme am Strand von Nizza.

4. Füge eine Karte hinzu

best-city-trip-photo-book-ever-map


Du kannst dein Fotobuch auch mit einer Karte ausstatten, indem du den Standort einfach in Google Maps eingibst und die Karte dann überträgst. Auf diese Weise kannst du allen deinen Reiseweg zeigen oder einfach markieren, wo du genau warst.

5. Füge ein paar Information über die Stadt hinzu

best-city-trip-photo-book-ever-city-facts

Mach Fotos von den berühmtesten Attraktionen der Stadt und füge dann direkt neben das Foto eine interessante Info über den Ort hinzu. Zum Beispiel „Wusstest du schon, dass der Eiffelturm die meist besuchte kostenpflichtige Attraktion der Welt ist?“ neben ein Foto des weltberühmten Turms.

6. Fotografiere dein Essen

best-city-trip-photo-book-ever-food-photography

Widme am besten eine ganze Doppelseite den lokalen kulinarischen Genüssen, indem du Fotos von typischen Speisen hinzufügst. Daneben kannst du dann kurze Beschreibungen einfügen und erzählen, was dir geschmeckt hat und was nicht. Falls du noch einmal an den Ort zurückkehren solltest, kannst du dein Gedächtnis mit den Beschreibungen ganz leicht auffrischen oder deinen Freunden und deiner Familie damit Tipps geben. Lies unseren Food-Fotografie-Blog und erhalte Tipps für das perfekte Foto.

7. Mach dir Gedanken zu deinem Hintergrund

best-city-trip-photo-book-ever-colour-coordinate

Wähle einen Hintergrund, der mit der Stadt, die du besucht hast, in Verbindung steht. Das könnte zum Beispiel eine Karte von dem Ort, an dem du warst, sein oder ein Bild, das dich an die Stadt erinnert. Wenn du nach London gereist bist, könntest du zum Beispiel die Union Jack Flagge als Hintergrund verwenden.

8. Gestalte einen auffälligen Fotoeinband

best-city-trip-photo-book-ever-photo-cover

Verwende ein Skyline-Foto der Stadt, die du besichtigt hast, als Titelbild für dein Fotobuch. Lies unsere Tipps für Städte-Fotografie, um dir noch mehr Ideen zu holen.

9. Hebe die kuriosen Dinge der Städte hervor

best-city-trip-photo-book-ever-oddities

In einigen Städten sind Folklore und Fabeln in bestimmten Gegenden noch immer allgegenwärtig. Falls du auf deiner Reise damit in Berührung kommst, solltest du sie auf jeden Fall in dein Fotobuch aufnehmen. Du könntest zum Beispiel an einer Geister-Tour teilnehmen, um die verborgenen Geheimnisse der Stadt zu entdecken und anschließend in deinem Fotobuch zu erzählen.

10. Verwende Seiten mit Premium-Flachbindung

best-city-trip-photo-book-ever-layouts

Wenn du dich für Seiten mit Premium-Flachbindung entscheidest, kannst du deine Fotos ohne Unterbrechung über eine Doppelseite drucken. Einfach perfekt für diese tolle Landschaftsaufnahme, die du gemacht hast. Lies unsere Tipps für Reise-Fotografie und hol dir Ideen, mit denen du deine Fotos besser denn je machen kannst.

11. Gestalte deinen eigenen Reiseführer

best-city-trip-photo-book-ever-travel-diary

Deine Familie und Freunde werden es lieben, sich deine Empfehlungen in einem Fotobuch anzuschauen, das wie ein Reiseführer angelegt ist. Füge die Adressen von tollen Cafés und Restaurants sowie ein paar Insider-Tipps, wie zum Beispiel die Kosten für den Transfer oder ein Essen, hinzu. Wenn jemand anders dann an denselben Ort reist, kannst du ihm dein Reiseführer-Fotobuch geben. Schau dir unseren Reiseführer von Porto an und lass dich inspirieren.

12. Füge ein paar Wörter und Redewendungen hinzu

best-city-trip-photo-book-ever-local-language

„Bonjour!“, „La Dolce Vita“, „Top of the morning to ya“. Dies sind nur ein paar der bekannten Redewendungen, die man in einigen der beliebtesten Städte weltweit zu hören bekommt. Nimm sie in dein Fotobuch auf, damit du dich auch an die Landessprache erinnern kannst, wenn du es dir anschaust.

Jetzt, wo du alle Tipps hast, ist es an der Zeit, dein eigenes Fotobuch zu gestalten. Wähle dein Fotobuch aus und leg los!

Kommentare