Hochzeitsfotobuch anzuschauen.

Frischvermählte und alle, die kurz davor stehen, das hier ist für euch. Wir haben neun simple Tipps, mit denen ihr das allerschönste Hochzeitsfotobuch von albelli gestalten könnt, um einen der wichtigsten Momente in eurem Leben gebührend zu feiern.

Und auch wenn du nur die Rolle des Trauzeugen oder der Brautjungfer übernommen hast, kannst du dir hier ein paar kreative Ideen holen, um ein atemberaubendes Hochzeitsfotobuch für das glückliche Paar zu gestalten.

Das beste Hochzeitsfotoalbum aller Zeiten zu gestalten klingt nach einer schwierigen Aufgabe, doch im Grunde genommen ist es ganz einfach. Du kannst dein Fotoalbum entweder mit unserer Gestaltungssoftware von Grund auf neu gestalten, die online oder zum Download zur Verfügung steht, oder einfach eines unser wunderschönen vorgefertigten Fotobücher individuell anpassen.

Und wenn du unsere tollen Tipps zum Thema Foto-Verwaltung beherzigst, bevor du loslegst, wird der gesamte Prozess noch einfacher.

Bevor du jedoch damit beginnst, deine Foto-Dateien zu organisieren, haben wir noch ein paar kreative Ideen für dich, die dir bestimmt Inspiration verleihen werden.

1. Entscheide dich für das beste Hochzeitsfotobuch, das perfekt zu deinem Stil passt

Drei individuell gestaltete Hochzeitsfotobücher vor einer Wand, von denen eins im Querformat, eins im Hochformat und eins im quadratischen Format gestaltet wurde.

Es gibt nicht nur den einen Hochzeitsstil, der die Bedürfnisse und Vorlieben aller Hochzeitspaare erfüllt. Dasselbe gilt für Hochzeitsfotobücher. Deswegen gibt es zahlreiche Layouts und Größen, die unterschiedliche Geschmäcker ansprechen und verschiedenen Vorsätzen dienen. Du könntest zum Beispiel kleine quadratische Fotobücher gestalten und sie deinen Gästen als Andenken schenken.

Ein großes Fotobuch im Hochformat eignet sich hingegen hervorragend für Fotos von einem professionellen Hochzeits-Fotoshooting. Und ein extra großes Hochzeitsfotobuch im Querformat ist einfach perfekt für den Couchtisch, um ein Gesprächsthema in deinem Wohnzimmer zu schaffen.

2. Du brauchst Unterstützung in Sachen Kreativität? Entscheide dich für ein vorgefertigtes Fotobuch

Ein Foto einer Frau, die sich hingesetzt hat, um sich ein vorgefertigtes Hochzeitsfotobuch anzuschauen.

Kennst du das auch? An einem Tag bist du extrem kreativ und kannst es kaum erwarten, ein neues Projekt zu starten, und am nächsten hat sich deine Inspiration schon wieder verabschiedet? An diesen Tagen, an denen du ein wenig Inspiration benötigst, kannst du auch eines unserer vorgefertigten Hochzeitsfotobücher ausprobieren. Wir bieten dir eine große Auswahl an Designs, damit du garantiert den Stil findest, der perfekt zu deinem Hochzeitslook passt. Wenn du gerade dabei bist, deine Hochzeit zu planen, und alles einheitlich haben möchtest, kannst du natürlich auch die Einladungskarten und das Hochzeitsfotoalbum im selben Look gestalten.

Schau dir unsere Designs an, um zu erfahren, welches Fotobuch am besten zu deinem Stil passt und welche Fotobücher die passenden Einladungskarten bieten. In dieser unkomplizierten Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du außerdem, wie einfach es ist, ein vorgefertigtes Fotoalbum individuell zu gestalten.

3. Der richtige Fotobucheinband macht den Unterschied

Ein Hochzeitsfotoalbum mit einem Foto-Einband vor einem hellblauen Hintergrund.

Wir wissen, dass man ein Buch nicht nach dessen Einband bewerten sollte, doch der richtige Einband kann bereits viel über den Inhalt des Buchs aussagen. Um die Geschichte deiner Hochzeit gebührend zu beginnen, solltest du unbedingt einen Einband wählen, der für die richtige Stimmung sorgt. Wenn du eher der traditionelle Typ bist und deine Hochzeit vielleicht in einer schnuckeligen kleinen Kirche oder aber auf einem Schloss gefeiert hast, würde sich ein Leder-Einband anbieten.

Wenn deine Hochzeit unter dem Motto „Glamour pur“ stand und du dieses Motto auch mit deinen Fotos transportieren möchtest, bietet sich ein fester Einband an, da dieser einfach perfekt für Fotos im Fashion-Style ist und sich auch für den Couchtisch eignet.  Ein Fotoalbum mit flexiblem Einband erinnert an ein Magazin und du kannst dein Lieblingsfoto vorne auf dem Einband zentral platzieren. Es ist hübsch, sehr leicht und lässt sich ganz einfach durchblättern.

4. Verwende Seiten-Layouts, die zum Stil deines Fotografen passen

Ein Hochzeitsfotoalbum auf einem Couchtisch, bei dem ein Hochzeitsfoto über eine Doppelseite verläuft.

Bei uns findest du unzählige Seiten-Layouts für Fotobücher, aus denen du auswählen kannst, aber natürlich helfen wir dir dabei. Überlege zunächst, welche Art von Fotos dein Fotograf an deiner Hochzeit gemacht hat. Aufnahmen von großen Gruppen oder Bilder von dir und deiner besseren Hälfte vor einem weitläufigen Hintergrund sehen zum Beispiel am besten auf einer Doppelseite aus.

Noch besser kommen sie mit einer Premium-Flachbindung zur Geltung, da sie dadurch nahtlos über zwei Seiten gedruckt werden können, ohne dass das Foto in der Mitte durch den Knick unterbrochen wird. Seiten mit Layouts für mehrere Fotos eignen sich hingegen für Aufnahmen von kleinen Details, wie zum Beispiel einem Blumenstrauß oder euren Eheringen.

5. Die Farben der Hintergründe solltest du entsprechend dem Farbschema deiner Hochzeit auswählen.

Ein aufgeklapptes Hochzeitsalbum, bei dem eine Doppelseite

Unsere Fotobuch-Gestaltungssoftwares bieten dir viele verschiedene Optionen, wie zum Beispiel Clip Arts und Hintergrundfarben. Mit den Hintergrundfarben kannst du dein Farbschema von deinen Blumenarrangements bis zu deiner Tischdekoration auch in deinem Hochzeitsfotoalbum fortführen. Unsere Farbpalette ist sehr vielseitig, du findest also garantiert den richtigen Farbton.

6. Gestalte persönliche Fotobücher für deine Hochzeitsgesellschaft

Ein kleines quadratisches Hochzeitsfotobuch auf einer Holz-Tischplatte mit Brautjungfern und Trauzeugen auf dem Einband.

Deine Hochzeitsgesellschaft, die aus deinen VIP-Gästen wie den Brautjungfern und den Trauzeugen besteht, ist ein wichtiger Bestandteil deines großen Tages. Sie sind nicht nur da, um dir an diesem wichtigen Tag beiseite zu stehen, sondern organisieren auch viel hinter den Kulissen, damit alles reibungslos verläuft. Um dich für all das, was sie für dich getan haben, zu bedanken, schenke doch einfach jedem Einzelnen ein persönliches Fotobuch.

Dabei kannst du Fotos von den Vorbereitungen, von den wichtigsten Rednern und vielleicht auch ein paar Schnappschüsse von deinem Junggesellinnen- oder Junggesellenabschied hinzufügen.

7. Füge Erinnerungsstücke von deiner Hochzeit hinzu

Ein Foto aus der Vogelperspektive von Hochzeitseinladungen, Umschlägen, Schleifen und Blumen von einem Strauß.

An deinem großen Tag steckst du so viel harte Arbeit in die kleinen Details, warum blickst du nicht auch in deinem Hochzeitsfotoalbum darauf zurück? Von deinen Einladungskarten bis hin zu deinen Platzkärtchen kannst du alles einscannen, sogar die Highlights von einem Blumenstrauß.

Wenn du noch ein paar Tipps brauchst, um wie ein echter Profi zu scannen, schau dir diesen einfachen Ratgeber an.

8. Wähle den perfekten Titel für dein Hochzeitsalbum

Ein Hochzeitsfotoalbum mit dem Bild eines Paares und dem Titel „Von diesem Tag an“ auf dem Einband.

Genau wie dein Einband gibt auch dein Titel den Ton für dein restliches Fotobuch an. Bei einer traditionell gehaltenen Hochzeit könntest du zum Beispiel ein paar Zeilen aus euren Ehegelübden für den Titel wählen. Oder ihr haltet es schlicht und wählt einfach eure Namen und das Datum für den Einband. Alternativ könntet ihr auch einen Songtext oder ein Zitat, das für euch eine Bedeutung hat, als Albumtitel wählen.

9. Kombiniere professionelle Fotos mit Schnappschüssen von euren Gästen

Ein Bild von einer Braut und einem Bräutigam im Freien mit allen Hochzeitsgästen, die mit ihren Smartphones Bilder von ihnen machen.

Professionelle Hochzeitsfotos sehen einfach immer klasse aus, doch auch euren Gästen gelingen an diesem Tag oft tolle Schnappschüsse. Warum kombiniert ihr also nicht beide, um unterschiedliche Perspektiven von eurer Hochzeit abzubilden? Da du an deinem Hochzeitstag viel Zeit damit verbringst, mit allen Gästen ins Gespräch zu kommen, bieten dir die Schnappschüsse die Möglichkeit, Momente zu erleben, die du an deinem großen Tag vielleicht verpasst hast.

Wenn du dich für eine Mischung aus professionellen Fotos und Fotos von deinen Freunden entscheidest, benutze am besten unseren Smart Assistant, wenn du dein Fotoalbum gestaltest. Er hilft dir dabei, dein Fotobuch im Handumdrehen zu gestalten. Hier erfährst du, wie er funktioniert.

Deine Hochzeit ist dein großer Tag und ein Hochzeitsalbum sollte genau das zum Ausdruck bringen. Versuche, deine Persönlichkeit so gut wie möglich in die Gestaltung und die Momente einzubauen, um das beste Hochzeitsalbum zu kreieren, das du immer lieben wirst.

Um noch mehr einzigartige Hochzeitsideen zu erhalten, schau dir diesen Blog an und erfahre, wie du deinem großen Tag deinen persönlichen Touch verleihst.

Kennst du jemanden, bei dem bald die Hochzeitsglocken läuten? Dann teile diesen Blog mit ihm über die sozialen Medien, damit auch er ein paar tolle Tipps für sein Hochzeitsalbum erhält.

Kommentare